Auch der Thymian-Ameisenbläuling (Phengaris arion) gehört zu den ganz besonderen Ameisenbläulingen. Die Raupen Ernähren sich im Ameisenbau von den Ameisenlarven und belohen die Ameisen mit einer Art Honigsekret was die Raupe ausscheidet. Nach dem Schlupf ist die Tarnung dahin und die Schmetterlinge müssen schnellstmöglich den Bau verlassen.